Aktuelle Kritiken
Lightyear - Limited Steelbook Edition Shark Bait
The Anchor Der schlimmste Mensch der Welt
I am Zlatan Dog - Das Glück hat vier Pfoten
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
God Bless America
von
Bobcat Goldthwait
 

"Bitterböse Satire an die Gesellschaft und die Medien, welche von Beginn an zu fesseln weiss!"

 
Release: 28. Februar 2013
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Frank (Joel Murray) reicht‘s! Geschieden, arbeitslos und nun noch mit der Diagnose Hirntumor. Er sieht nur noch einen Weg: Sich vor dem Fernseher per Grosskaliber den Kopf wegzublasen. Hätten sie nicht gerade eine dieser bescheuerten Realityshows gezeigt, wäre es wahrscheinlich dazu gekommen. Stattdessen erkennt Frank seine Bestimmung: Er muss die Welt vom heuchlerischen Abschaum befreien. Schwer bewaffnet begibt sich der zornige Mann auf einen blutigen Kreuzzug gegen die Dummheit.
 
Originaltitel God Bless America
Produktionsjahr 2011
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 105 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Bobcat Goldthwait
Darsteller Joel Murray, Tara Lynne Barr, Melinda Page Hamilton, Mackenzie Brooke Smith, Rich McDonald
     
Kritik
Castingshows, bei welchen talentlose „Sänger“ zu umjubelten Popstars werden, Realityshows die nicht tiefer unter die Gürtellinie gehen können, sinnfreie Youtube-Videos die Abermillionen von Klicks erhalten und natürlich muss auch alles fotografiert und im Internet gepostet werden, da man sonst keine Anerkennung erhält. Überspitzt dargestellt ist dieser Ansatz nicht weit von der tatsächlichen Realität entfernt. Regisseur und Autor Bobcat Goldthwait nahm sich genau diesen Ansatz als Vorlage für seinen Film 'God Bless America'. Ein verzweifelter Mittvierziger hat die mittlerweile verblödete Gesellschaft satt. Aber anstelle Selbstmord zu begehen, macht er sich auf einen Amok-Lauf um alle Menschen auszuschalten, die diese Verblödung und Respektlosigkeit weitestgehend zelebrieren. Begleitet wird er dabei von der jungen Roxy, welche herrlich überdreht von Tara Lynne Barr gespielt wird. 'God Bless America' fesselt den Zuschauer von Anfang an und nimmt ihn sofort mit an Bord. Die anschliessende Handlung präsentiert sich sehr kurzweilig, was auch den beiden grossartigen Hauptdarstellern zu verdanken ist. Die Gesellschaftskritik bleibt allerdings verhältnismässig brav - auch wenn viel Blut fliesst - weswegen sich gegen Schluss hie und da einige Längen einschleichen. Dennoch triumphiert der Witz und die herrlich schrägen Situationen, so dass 'God Bless America' nicht nur eine ernstzunehmende Gesellschaftskritik, sondern auch eine unterhaltsame Komödie ist. Bitterböse Satire an die Gesellschaft und die Medien, welche von Beginn an zu fesseln weiss!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Euro Video
Anzahl Discs 1
Verpackung Mediabook
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: DTS HD 5.1
Englisch: DTS HD 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Interviews mit Bobcat Goldthwait, Joel Murray und Tara Lynne Barr
- Hinter den Kulissen
- Audiokommentar mit Bobcat Goldthwait, Joel Murray und Tara Lynne Barr
- Entfernte/Erweiterte Szenen
- Outtakes
- HDNet: Ein Blick auf 'God Bless America'
- Musikvideo: 'Roxy and Frank'
- Deutscher Kinotrailer
- Booklet mit Essay zum Film

Die schöne Mediabook-Verpackung der Kinokontrovers-Reihe enthält viele Extras, die aber nicht sonderlich gross auffallen. Das Booklet gibt jedoch Pluspunkte.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 28.02.13
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite