Aktuelle Kritiken
Mid90s Die Frau des Nobelpreisträgers
Manhattan Queen Aquaman
The Bad Man Widows - Tödliche Witwen
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The Nut Job 2: Nutty by Nature
von
Cal Brunker
 

"Witzig, temporeich und sympathische Figuren, doch die Story lässt sehr zu wünschen übrig!"

 
Release: 20. Februar 2019
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Nach seinen Heldentaten ist das einst ins Exil verbannte Eichhörnchen Surly endlich wieder in den Kreis der Tiere im Park aufgenommen worden. Doch nachdem das Problem mit dem Hunger gelöst ist, wartet schon die nächste Bedrohung: Surly und seine Freunde entdecken nämlich, dass der Bürgermeister einen Freizeitpark auf ihren Grünflächen errichten will. Also schmieden die Tiere einen Plan, um dem Bürgermeister, der die Jagd auf sie eröffnet hat, einen Strich durch die Rechnung zu machen.
 
Originaltitel The Nut Job 2: Nutty by Nature
Produktionsjahr 2017
Genre Animation
Laufzeit

ca. 91 Minuten

Altersfreigabe ab 6 Jahren
Regie Cal Brunker
Stimmen (eng.) Will Arnett, Maya Rudolph, Bobby Cannavale, Jackie Chan, Katherine Heigl
     
Kritik
Vor fünf Jahren kreierte Regisseur und 'Toy Story 2'-Animator Peter Lepeniotis mit 'Operation: Nussknacker' einen gelungenen Animationsfilm. Er erweckte damit "sein" Eichhörnchen Surly aus seinem selbst geschriebenen Kurzfilm 'Surly Squirrel' erneut zum Leben und spendierte ihm damit sogar einen abendfüllenden Spielfilm. Die Kritiken waren durchzogen und die weltweiten Einnahmen waren überschaubar (knapp über einhundertzwanzig Millionen US-Dollar). Das klingt zwar nach viel Geld, doch bei einem Budget von über vierzig Millionen US-Dollar ist wohl kein Produzent so wirklich zufrieden damit. Mit einer Fortsetzung rechnete daher eigentlich niemand, doch Open Road Films veröffentlichte vor knapp zwei Jahren dennoch eine. Ins Kino kam 'Operation: Nussknacker 2' hierzulande zwar nie, doch fürs Heimkino ist der Streifen nun erhältlich. Peter Lepeniotis hat seine Regie- und Autoren-Rolle allerdings an Cal Brunker übergeben. Für ihn ist 'Operation: Nussknacker 2' nach dem mässig gelungenen 'Nix wie weg - vom Planeten Erde' erst sein zweiter Kinofilm. Und mit 'Operation: Nussknacker 2' wird der erhoffte Höhenflug leider auch nicht erreicht. Der Film besitzt zwar einen tollen und zeitgemässen Humor, welcher auch für Erwachsene ansprechend ist, doch die Story bleibt da deutlich hinter den Erwartungen. Aus dem Park der Kleintiere soll ein Vergnügungspark werden - und das soll von besagten Kleintieren verhindert werden. Genau darum geht’s in den neunzig Minuten Laufzeit. Dazu kommt, dass man zu keinem Zeitpunkt Bedenken hat, dass die kleinen Tiere das nicht schaffen werden. So verliert die Story deutlich an Spannung und selbst sechsjährige Zuschauer warten lieber auf den nächsten Witz oder die nächste Aufnahme von niedlichen, kugelrunden Augen, als dass sie sich von der Geschichte mitreissen lassen. Kurzum: Die Erwartungen aus Zuschauersicht sind teilweise erfüllt, die Erwartungen aus Produzentensicht aber eher weniger (der Film generierte bei gleichem Budget wie der erste Teil gerade mal die Hälfte der Einnahmen). Doch glaubt man den Gerüchten, soll 'Operation: Nussknacker 3' bereits in der Vorproduktion sein... Witzig, temporeich und sympathische Figuren, doch die Story lässt sehr zu wünschen übrig!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Ascot Elite Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

Keine Extras

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 20.02.19
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite