Aktuelle Kritiken
Rootwood - Blutiger Wald Death of Me
Das Beste kommt noch The Assistant
Waiting for the Barbarians Relic - Dunkles Vermächtnis
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Amulet
von
Romola Garai
 

"Ein Arthouse-Horrorfilm der schleppend voran kommt und viele Fragen unbeantwortet lässt!"

 
Release: 14. Oktober 2020
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Der junge Ex-Soldat Tomas (Alec Secareanu), der obdachlos in London lebt, wird von Schwester Claire (Imelda Staunton) in ein baufälliges Haus gebracht, um sich dort um Magda (Carla Juri) und ihre alte, sterbende Mutter (Anah Ruddin) zu kümmern. Als er sich jedoch in Magda verliebt, beginnt er zu ahnen, dass sie von einem bösen Dämon versklavt wird. Um seine Liebe zu retten, beschliesst er, sich der dämonischen Kreatur zu stellen. Doch in diesem unheimlichen Haus ist nicht alles so, wie es scheint...
 
Originaltitel Amulet
Produktionsjahr 2020
Genre Horror
Laufzeit

ca. 99 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Romola Garai
Darsteller Carla Juri, Alec Secareanu, Imelda Staunton, Anah Ruddin, Angeliki Papoulia
     
Kritik
Die in Hong Kong geborene Schauspielerin Romola Garai ist noch keine vierzig Jahre alt, hat für die TV-Serie 'The Hour' und die Miniserie 'Emma' bereits zwei Golden Globe-Nominationen erhalten - und will nun als Regisseurin und Autorin durchstarten. Für ihr Langspielfilm-Debüt hat sie sich im Grunde einen gradlinigen, altbewährten Horror-Klassiker ausgesucht: In einem unheimlichen Haus wütet ein Dämon. 'Amulet' nennt sich dieser Film, für welchen Garai doch tatsächlich die Oscar-Nominierte Imelda Staunton (Dolores Umbridge aus den 'Harry Potter'-Filmen) verpflichten konnte – und ausserdem, was insbesondere für uns Schweizer einem Ritterschlag gleichkommt, die in Locarno geborene Carla Juri, welche vor rund sieben Jahren mit Charlotte Roche's 'Feuchtgebiete'-Verfilmung für Aufsehen sorgte und damals mit dem EFP Shooting Star-Award am Berliner Filmfestival ausgezeichnet wurde. Trotz der hochkarätigen Besetzung, erfüllt 'Amulet' jedoch in vielerlei Hinsicht nicht die Erwartungen des Publikums. Hauptproblem hierbei ist, dass der Film sehr lange nicht weiss, welchem Genre er sich unterordnen soll. Im Plot ist er ganz klar ein Horrorfilm, durch die gewichtig angelegte Romanze zwischen Tomas und Magda wird er zum Drama, Imelda Staunton als Schwester Claire sorgt zudem für einen Mystery-Aspekt und aufgrund den zahlreichen sehr ruhigen Szenen, dem gemächlichen Tempo und den eher abgeschwächten Scarejumps, liegt über all dem ein Arthouse-Schleier. So bleiben gegen Filmende zahlreiche Fragen unbeantwortet, welche nicht nur durch das erneute Anschauen des Filmes beantwortet werden, sondern letztendlich durch die Fantasie des Zuschauers. Dies ist sicher nicht jedem Zuschauer gegeben, insbesondere deshalb nicht, da das Cover des Filmes eindeutig auf die B-Movie-Horrorfans mit Splatter-Affinität abzielt. Es sind keine schlechten einhundert Filmminuten, aber sie können sich zu zähen und mühsamen Minuten entwickeln. Ein Arthouse-Horrorfilm der schleppend voran kommt und viele Fragen unbeantwortet lässt!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Ascot Elite Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.00:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

Keine Extras

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 20.10.20
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite