Aktuelle Kritiken
Lightyear - Limited Steelbook Edition Shark Bait
The Anchor Der schlimmste Mensch der Welt
I am Zlatan Dog - Das Glück hat vier Pfoten
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Gilmore Girls



Release:
9. Februar 2007

Jetzt kaufen bei:
Jetzt kaufen bei Citydisc
Jetzt kaufen bei Amazon

Kurzkritik:
Genauso spannend wie die erste Hälfte dieser Staffel auffhörte geht es nun weiter. Gegen Mitte flacht die Serie zwar ein wenig ab, jedoch treiben die letzten vier Episoden die Gilmorschen Charaktere nochmals zu Höchstformen an. Bis die 7. Staffel auf DVD erscheint wird es noch ein Weilchen dauern. Jedoch haben echte Fans bald die Möglichkeit die komplette sechste Staffel in einer einzigen DVD-Box zu erwerben. Technisch bleibt die Serie wie eh und je auf unterem Niveau.







Inhaltsangabe

Während Luke (Scott Patterson) sich der Realität stellt, April (Vanessa Marano) in seinem Leben zu haben, tut Lorelai (Lauren Graham) so, als fände sie die Auswirkungen der neuen Situation auf ihre Verlobung nicht sonderlich schlimm. Rory (Alexis Bledel) macht sich Sorgen über Paris' (Liza Weil) mangelnde Führungsqualitäten, nachdem fast alle Redakteure der Yale Daily News aus Protest ihren Job schmeissen. Mutter Emily (Kelly Bishop) möchte ihren zukünftigen Schwiegersohn Luke besser kennenlernen. Um jedoch einem Streit aus dem Weg zu gehen, verschweigt Lorelai, dass die beiden die Hochzeit verschoben haben. Ausserdem steht die Hochzeit von Logans Schwester Honor (Devon Sorvari) an. Während Rory der Braut und ihren drei Brautjungfern bei der Vorbereitung hilft, erfährt sie, wie Logan (Matt Czuchry) seine Zeit während ihrer Trennung verbracht hat...



Kritik

Die Gilmore Girls gehen vorerst in die letzte Runde. Bis die siebte Staffel auf DVD erscheint bzw. im TV zu sehen ist, wird bestmmt noch einige Zeit vergehen. Die neuen Folgen werden noch bis Sommer in den Warner Bros. Studios in Los Angeles gedreht. Somit kann sich der Fan in aller Gemütlichkeit und voller Freude die letzten Folgen der sechsten Staffel ansehen. Einmal mehr steht Rory im Mittelpunkt bzw. weiss die interessantere, vielfältigere Story vorzuweisen. Nachdem die Hochzeit mit Luke mehr oder weniger abgeblasen ist, wirkt die Story von Lorelai mehr oder weniger ermüdend. Selbst Lukes uneheliche Tochter bringt nur bedingt Abwechslung und Lorelais Verwirrung und Entscheidungsschwierigkeit ist für den Zuschauer nur sehr schwer sichtbar. Einzig ihr Ex-Mann Christopher könnte dem Ganzen noch ein wenig Leben einhauchen. Doch allen Erwartungen entgegen kommt er in diesen letzten Episoden der sechsten Staffel nur bedingt und bestimmt nicht richtungsentscheidend vor.

Bei Tochter Rory sieht das ganze schon um einiges interessanter aus. Ihre junge Beziehung mit Logan geht von einem Hoch, zu einem Tief und dann kurze Zeit später wieder zu einem Hoch. Als Zuschauer ist dies natürlich bestes Material für eine unterhaltsame Serie und auch ist es den beiden Schauspielern zu verdanken, dass sie ihre Rollen äusserst glaubwürdig und mit viel Herz präsentieren. Einzig schade ist dass die witzigen Dialoge mit Mutter Lorelai eher nebensächlich und selten sogar aufgezwungen wirken. Denn, man darf es ruhig erwähnen, in Rorys Leben ist momentan ein solches Tohuwabohu betreffend Logan, Journalismus-Karriere, ihrer Busenfreundin Paris und all ihren anderen jugendlichen Sorgen angesagt, dass für Lorelai nur noch bedingt Platz herrscht. Die letzen vier Episoden allerdings lassen dann aber überraschenderweise und gekonnt den gewohnten gilmorschen Tagesablauf wieder walten und enden in einem grandiosen Season-Finale. Man darf sich also freuen auf die siebte und letzte Staffel.

 


Die DVD
Bild
Das Bild wurde nach wie vor von der TV-Version kopiert und wiederum nicht weiter für die DVD bearbeitet. Auch kann ’Gilmore Girls’ technisch nach wie vor nicht mit der Zeit gehen und so wirkt das Bild immer noch eher schwach. Der Kontrast wirkt in einigen Szenen immer noch durchaus prägnant, jedoch sind die Farben nach wie vor prächtig gehalten.
Sound
Der Ton liegt wie bei der fünften Staffel nur noch auf zwei Spuren vor. Auch das Dolby Surround 2.0-Tonformat wurde beibehalten. Räumlichkeit ist aber auch anhand dieses Aspektes immer noch nicht vorhanden. Die nötige Dynamik auf den vorderen drei Speakern hat sich zwar ein wenig verbessert und die Dialoge sind sehr klar und deutlich zu verstehen.

Extras
Keine Extras


Screenshot des DVD-Hauptmenüs


DVD Übersicht
Filminformationen
Originaltitel Gilmore Girls
Genre Dramaserie
Studio Warner Bros. Television
Verleih Warner Home Video
Laufzeit ca. 408 Minuten
FSK ab 6 Jahren
Created By Amy Sherman-Palladino
Darsteller Lauren Graham, Alexis Bledel, Kelly Bishop, Edward Herrmann, Scott Patterson
 
Technische Details
Bild 4:3 (1.33:1)
Ton Deutsch: Dolby Surround 2.0
Englisch: Dolby Surround 2.0
Untertitel Deutsch, Englisch
Anzahl Discs 3
Verpackung Digipack

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 08.03.07

© Bilder, DVD-Screenshots, Warner Home Video

Zurück zur vorherigen Seite