Aktuelle Kritiken
Der Zopf Eine Million Minuten
Gangs of London - Staffel 1+2 - Limited Special Edition Domina - 1. Staffel
Asterix & Obelix: Mission Kleopatra Baghead
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Ferrari
von
Michael Mann
 

"Der Film verspricht mehr, als dass er zu bieten hat! Dank Top-Akteuren dennoch sehenswert!"

 
Release: 27. März 2024
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Im Sommer 1957 befindet sich der italienische Autohersteller und ehemalige Rennfahrer Enzo Ferrari (Adam Driver) in einer schweren Krise. Seine Firma Ferrari, die er und seine Frau Laura (Penélope Cruz) zehn Jahre zuvor aus dem Nichts aufgebaut hatten, steht kurz vor dem Bankrott. Ferraris turbulente Ehe schwankt zwischen der Trauer um seinen verlorenen Sohn und der Anerkennung des zweiten mit seiner Geliebten Lina Lardi (Shailene Woodley). Um weitere Verluste abzuwenden beschliesst Ferrari, all seine Kräfte auf ein Rennen zu konzentrieren: Die berühmte Mille Miglia, ein Rennen quer durch Norditalien.
 
Originaltitel Ferrari
Produktionsjahr 2024
Genre Drama
Laufzeit

ca. 131 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Michael Mann
Darsteller Adam Driver, Penélope Cruz, Shailene Woodley, Sarah Gadon, Patrick Dempsey
     
Kritik
Nach den grossartigen Filmen 'Heat', 'Collateral' oder auch 'Public Enemies' war es nach dem Flop 'Blackhat' sehr ruhig um den vierfachen Oscar-nominierten US-Regisseur Michael Mann geworden. Nach acht Jahren Kinopause meldet er sich aber nun mit 'Ferrari' auf der Leinwand zurück - einer Filmidee, die er bereits seit Jahrzehnten mit sich herumträgt. Die Hauptrolle des Enzo Ferrari besetzt dabei Adam Driver und er spielt somit nach 'House of Gucci' (2021) erneut einen Italiener. Offenbar konnte er seinen dicken 'Star Wars'-Mantel (er spielte dreimal Kylo Ren) etwas zur Seite legen - und hat nun seine Talente in der Darstellung bekannter Italiener gefunden. Im Fokus von 'Ferrari' ist aber nicht nur die Lebens-(und Leidens-)Geschichte von Enzo Ferrari, sondern auch die letzte Ausgabe der Mille Miglia - ein jährliches, legendäres Autorennen über eintausend Meilen in Norditalien – welches 1957 für elf Personen tödlich endete. Leider konzentrierte man sich bei 'Ferrari' etwas zu sehr auf dieses entscheidende Rennen (nicht allzu verwunderlich bei den beiden Autoren Troy Kennedy Martin ('The Italian Job') und Brock Yates ('Auf dem Highway ist die Hölle los')), obwohl das Privatleben von Enzo Ferrari eigentlich sehr viel Zündstoff bieten würde. Auch der tiefe Blick auf die Technik kommt etwas zu kurz, was beispielsweise ein 'Lamborghini' von Bobby Moresco 2022 viel fokussierter anging. So ist es dann letztendlich der Cast um Adam Driver und seine zwei Filmfrauen Penélope Cruz und Shailene Woodley, die 'Ferrari' trotzdem sehenswert machen. Der Film verspricht mehr, als dass er zu bieten hat! Dank Top-Akteuren dennoch sehenswert!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih A
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.39:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Französisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Italienisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch, Französisch, Italienisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Michael Mann: Building the World
- Building Perfection
- The Mille Miglia
- Adam Driver on Enzo Ferrari
- Penelope Cruz on Laura Ferrari
- Teaser Trailer
- Theatrical Trailer

Neben fünf Featurettes sind lediglich zwei Trailer im Bonusmaterial enthalten. Gesamthaft kommen so die Extras auf etwas mehr als eine Viertelstunde an Laufzeit, was bei einem biografischen Drama natürlich etwas enttäuschend ist – besonders bei so einer interessanten Marke wie Ferrari.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 31.05.24
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite