Aktuelle Kritiken
Immer Ärger mit Grandpa 30 Miles from Nowhere
Witches in the Woods Platzspitzbaby
Exorzismus 2.0 The Wind
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Little Women
von
Greta Gerwig
 

"Die gefühlt 100. Verfilmung von Louisa May Alcotts Roman - aber definitiv eine der besten!"

 
Release: 12. Juni 2020
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Jo (Saoirse Ronan) ist die wildeste von vier Schwestern, die um 1900 mit ihrer Mutter in bescheidenen Verhältnissen im ländlichen Amerika aufwachsen. Sie schreibt schon als Jugendliche Theaterstücke und später Geschichten, die sei an Zeitungen verkauft. Heiraten will sie nicht, lehnt auch das Angebot ihres Freundes und Nachbarn Laurie (Timothée Chalamet) ab. Ihre ältere Schwester Meg (Emma Watson) ehelicht einen Lehrer und die jüngere Amy (Florence Pugh) will Malerin werden, doch als die jüngste Beth (Eliza Scanlen) zu sterben droht, kehrt Jo nach Hause zurück.
 
Originaltitel Little Women
Produktionsjahr 2019
Genre Drama
Laufzeit

ca. 135 Minuten

Altersfreigabe ohne Altersbeschränkung
Regie Greta Gerwig
Darsteller Saoirse Ronan, Emma Watson, Florence Pugh, Timothée Chalamet, Eliza Scanlen, Laura Dern
     
Kritik
Die Romanreihe 'Little Women' der US-Autorin Louisa May Alcott prägte das Filmbusiness schon seit Anbeginn. Die Jugendbuch-Tetralogie, welche auf wahren Kindheitserlebnissen von Alcott mit ihren drei Schwestern beruht, wurde bereits zigmal verfilmt. Das erste Mal bereits im Jahre 1917, doch Aufsehen erregte erst die Adaption von 1933 (mit Katharine Hepburn und Joan Bennett), wofür es drei Oscar-Nominationen und einen Oscar (Bestes Drehbuch) gab. Es ging weiter mit Versionen aus den Jahren 1949 (mit Elizabeth Taylor), 1978 (eine zweiteilige Fernsehversion) oder 1994 (mit Winona Ryder). Hinzu kommende Dutzende TV-Filme - sowie mehrere japanische Zeichentrickserien, welche bereits Ende der Siebziger Jahren produziert wurden. Man merkt: 'Little Women' ist ein zeitloser Klassiker, weswegen es überhaupt nicht verwundert, dass auch im 2019 noch einmal eine neue Fassung produziert wurde - und es verwundert auch nicht, dass die Besetzung (bei diesen namhaften Vorgängern) ebenfalls wieder von zahlreichen Schauspiel-Grössen geprägt ist. So geben sich die vierfach Oscar-Nominierte Saoirse Ronan, BAFTA-Gewinnerin Emma Watson, die Oscar-Nominierte Florence Pugh, Oscar-Preisträgerin Laura Dern sowie der Oscar-Nominierte Timothée Chalamet ein Stelldichein. Auch der dreifach Golden Globe-Nominierte Bob Odenkirk sowie die Oscar-Nominationen-Rekordhalterin Meryl Streep sind mit dabei. Realisiert wurde der Film von der (nun) dreifach Oscar-Nominierten Greta Gerwig ('Lady Bird'), welche nicht nur Regie führte sondern auch das Drehbuch dazu schrieb. Neben dem ausnahmslos talentierten Cast überzeugt Gerwigs 'Little Women' insbesondere durch die Kostüme (Oscar-prämiert) und die Musik (Oscar-nominiert). Die Bühnenbilder sind atemberaubend, verströmen buchstäblich die Aura eines aufblühenden Amerikas um 1900 und die weltbekannte Geschichte von Louisa May Alcott erledigt den Rest. Das grosse Kunststück schafft Gerwig dann aber dadurch, dass der Film trotz aller Umstände und Erwartungen überraschenderweise nie kitschig rüberkommt. Daran haben ganz viele Faktoren Einfluss, welche von Gerwig und den Darstellerinnen perfekt zu einem harmonischen Ganzen zusammengesetzt wurden. Ja, dieser Streifen ist nicht nur für hoffnungslose Romantiker geeignet, sondern auch für jeden Zuschauer der authentische und gefühlvolle Familiendramen mag. Die gefühlt 100. Verfilmung von Louisa May Alcotts Roman - aber definitiv eine der besten!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Sony Pictures Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Französisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Russisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Aserbaidschanisch, Dänisch, Estnisch, Finnisch, Flämisch, Griechisch, Holländisch, Kasachisch, Lettisch, Litauisch, Norwegisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Eine neue Generation von 'Little Women'
- Wie man einen modernen Klassiker kreiert
- Greta Gerwig: Frauen in der Kunst
- Testlauf Haar & Make-Up
- Hinter den Kulissen von 'Little Women'
- Orchard House
- Das Zuhause von Louisa May Alcott

Das Bonusmaterial besteht aus sieben Featurettes, welche zwischen drei und dreizehn Minuten lang sind und es so auf eine Gesamtlaufzeit von fast fünfzig Minuten schaffen: Interessante Blicke hinter die Kulissen sowie auch Infos über Louisa May Alcott.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 09.07.20
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite